Visual Universitätsmedizin Mainz

Mission

Der Herzinfarkt und seine Folgen sind immer noch die Todesursache Nummer 1 in Deutschland.
Die Chest Pain Unit in Mainz hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, den akuten Brustschmerz so gut zu versorgen wie möglich. Es handelt sich hierbei nicht nur um den Herzinfarkt, sondern auch um andere lebensbedrohliche Erkrankungen wie zum Beispiel die Aortendissektion (Einriss der Hauptschlagader) oder die akute Lungenembolie.
Hierfür werden die Versorgungsleitlinien ständig dem neusten Stand der Wissenschaft angepasst. Wir stehen hierfür mit den großen Fachgesellschaften in Verbindung. Die offiziellen Empfehlungen für Chest Pain Units wurden unter der Federführung der Universitätsmedizin Mainz erarbeitet. Auf dieser Grundlage können sich Chest Pain Units zertifizieren lassen. Die CPU Mainz gehörte zu den ersten Chest Pain Units in Deutschland. Wir freuen uns, dass sich die Idee durchsetzt und es mittlerweile bereits etwa 270 zertifizierte Chest Pain Units in Deutschland gibt. Die Zertifizierung bedeutet für Patienten eine Versorgung auf wissenschaftlich anerkannt hohem Niveau.

Da der Herzinfarkt sich nicht an reguläre Arbeitszeiten hält, gilt dies auch für die Chest Pain Unit. Wir stehen mit allen unseren Kapazitäten 24 Stunden an jedem Tag des Jahres für Patienten, Einweiser und Notärzte zur Verfügung. Telefonisch sind wir für Informationen immer unter 06131 17- 7777 erreichbar. Im Notfall empfehlen wir jedoch die Nummer des Notarztes: 112.

Besucherregelung
Notfall-Telefonnummern

Chest Pain Unit:
Arzt-Telefon:    06131 17-7777

Auskunft

Hauptpforte
06131 17-2555

Kontakt

Kontakt zu weiteren Ansprechpartnern finden Sie auf der Homepage des Zentrums für Kardiologie