----- Bei Verdacht auf Herzinfarkt: Notruf 112 wählen! -----

Willkommen auf der Homepage der Chest Pain Unit der Universitätsmedizin Mainz

Foto des Direktoers

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

beim Herzinfarkt zählt jede Minute – wer zu lange wartet, riskiert sein Leben.
Bei akuten Brustschmerzen und anderen unklaren Beschwerden im Brustbereich, die möglicherweise auf einen Infarkt hindeuten können, ist die CHEST PAIN UNIT, kurz CPU, für Sie da.

"Chest Pain Unit" bedeutet wörtlich übersetzt "Brustschmerzeinheit". Als solche ist die CPU optimal darauf vorbereitet für Sie eine umfassende Diagnostik und Therapie bei unklaren Brustschmerzen anzubieten. Die CPU ist rund um die Uhr, sieben Tage die Woche geöffnet.

Die CPU an der Mainzer Universitätsmedizin wurde im Juli 2005 als stationäre Abteilung neben der allgemeinen Notaufnahme eingerichtet. Sie war eine der ersten Einheiten, die von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert wurde und hat mittlerweile Modellcharakter für CPUs in ganz Deutschland.
Sie finden uns an der Mainzer Universitätsmedizin im Gebäude 605 im Erdgeschoss direkt neben der Notaufnahme. Wir kooperieren mit der Notfallsprechstunde CardioAkut, die sich gegenüber der CPU befindet, um die Akutversorgung von Patienten mit Herzbeschwerden weiter zu verbessern.

Informieren Sie sich hier auf unserer Website über unsere CPU und die Kooperation mit unserem Club aus der 1. Fussballbundesliga,  1. FSV Mainz 05.

Herzlichst,
Ihr Professor Münzel

 

 

Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Münzel

Direktor der Kardiologie I am Zentrum für Kardiologie
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

CPU-Kampagne 2016
Notfall-Telefonnummern

Notaufnahme:
Arzt-Telefon:   06131 17-2283
Pflegedienst: 06131 17-3035

Chest Pain Unit:
Arzt-Telefon:    06131 17-7777

Kardiologische
Intensivstation:
Arzt-Telefon:    06131 17-2729

Auskunft

Hauptpforte
06131 17-2555

Pforte Geb. 605
06131 17-6310

Kontakt

Kontakt zu weiteren Ansprechpartnern finden Sie auf der Homepage des Zentrums für Kardiologie